Gamlitz

Ausflugstipps

in Gamlitz & Umgebung

Ausflugsziel Herzerlstraße

Frühlingsweinkost

Bei diesem Event kommen auch jene Menschen auf den Geschmack, die sich sonst nicht allzu sehr für Wein begeistern können:
Jedes Jahr am 1. Wochenende vor Frühlingsbeginn laden die südsteirischen Weinbaubetriebe ins Schloss Gamlitz, wo sie ihre neuen Weine präsentieren. Von den rund 500 Weinen bekommen Sie jedoch nur die besten Tropfen angeboten: Eine Expertenjury trifft zuvor nämlich schon eine Auswahl.

Besonders beliebt bei den Gästen sind die Winzersekte und Lagenweine, die es sonst kaum in dieser Fülle und Bandbreite zu verkosten gibt.
Die Veranstaltung ist eine optimale Gelegenheit, sich mit den regionalen Weinen vertraut zu machen. Im Anschluss an die Weinverkostung gibt es die edlen Tropfen bei den jeweiligen Winzern ab Hof zu kaufen.

Gamlitzer Weinlesefest

Wohl nirgendwo sonst spielt der steirische Wein eine so tragende Rolle, wie bei uns in Gamlitz. Besonders deutlich wird das jedes Jahr zu Herbstbeginn beim Gamlitzer Weinlesefest: Da feiern die Weinbauern und Einheimischen gemeinsam Erntedank. Und Gäste von Nah und Fern feiern mit. Vier Tage lang prägen Musik, Tanz und Kulinarik das Geschehen in der größten steirischen Weinbaugemeinde.

Genuss fürs Auge und den Magen
Höhepunkt des Festes ist der traditionelle Winzerzug am Sonntag. Als Zeichen der Dankbarkeit für die gute Jahresernte schmücken die regionalen Weinbaubetriebe und Vereine ihre Umzugswägen mit einer Farbpracht, die ihresgleichen sucht: Kürbisse, Kastanien, Weinblätter und – wie es sich für das schönste Blumendorf Österreichs gehört – zahlreiche Blumen verwandeln die Traktoren, Autos und Anhänger in einzigartige Kunstwerke.
Dazu gibt’s zünftige Musik, traditionelle Tänze, regionale Schmankerl-Gerichte und natürlich: Herrliche Kostproben aus den Weinkellern der Südsteiermark.

Herzerlstraße

Unmittelbar an der Grenze zu Slowenien befindet sich ein ganz besonderer Platz für verliebte Pärchen: Die Herzerlstraße. Nomen est omen, denn blickt man vom Aussichtspunkt runter auf die Straße, sieht diese wirklich wie ein Herz aus. Doch nicht nur wegen dieses schönen Fotomotivs lohnt sich eine Wanderung zu diesem Platz. Der Aussichtspunkt liegt direkt beim slowenischen Buschenschank von Ivan Dreisiebner – Sie können den romantischen Moment also gleich mit einem Gläschen Wein begießen. Und außerdem: Ein bisschen Bewegung schafft ja auch wieder Platz für ein leckeres Abendessen bei uns im Weinrefugium.

Janez Dreisiebner
Špičnik 1, 2201 Zg. Kungota
www.dreisiebner.si

Weinbaumuseum

Diese Attraktion darf im Herzen des südsteirischen Weinlandes wahrlich nicht fehlen: In den Räumlichkeiten von Schloss Gamlitz können Sie sich das ganze Jahr über intensiv mit Wein und Weinkultur beschäftigen. Denn das liebevoll gestaltete Weinbaumuseum widmet sich der Kulturgeschichte des steirischen Weines und bringt Ihnen die Techniken des Weinbaus näher.
Wissbegierige erhalten Einblicke in die Techniken des Weinbaus. Auch hilfreiche Tipps zur Ess- und Trinkkultur hält das Museum für Sie bereit.
Und im Anschluss empfehlen wir Ihnen, einen Blick in die Dauergalerie zu werfen und den historischen Weinkeller zu besuchen.

Weinbaumuseum Schloss Gamlitz
Eckberger Weinstraße 32, 8462 Gamlitz
Telefon: +43 (0) 3453 / 2363
E-Mail: weingut@melcher.at
www.melcher.at

Öffnungszeiten:
täglich von 9 bis 21 Uhr
Führungen nach Voranmeldung